Webinar

VORANKÜNDIGUNG – WELT-LUPUS-TAG – Webinar

Livestream am Montag 10. Mai 2021 von 19.00 – 20.00 Uhr

Hier geht es direkt zum Live Stream

Gestalten wir gemeinsam eine nette Stunde zum Thema „Leben mit Lupus“

 

 

Referent:

Prim. Univ.-Prof. Dr. Georg Stummvoll

FA für Rheumatologie, Klinikum Malcherhof, 2500 Baden

 

Treffen:

Sie können Ihre Fragen vorweg bis zum 8. Mai unter wien@rheumaliga.at oder selbsthilfe@lupus-austria.at einreichen, diese werden im Anschluss des Vortrages beantwortet.

Die Veranstaltung wird über die Plattform Zoom stattfinden, es ist keine Anmeldung erforderlich! Den Link zum Webinar erhalten Sie wenige Tage vor der Veranstaltung.

Wir freuen uns über Ihre zahlreiche Teilnahme!!!!

Was ist Rheuma?

Der Begriff „Rheuma“ (griechisch = fließen) kann übersetzt werden mit „fließenden Schmerzen“. Unter diesem Begriff fasst man alle Schmerzen und Funktionsstörungen im Bewegungsapparat (Knochen, Gelenke, Knorpel, Sehnen und Muskeln) zusammen. Das Wort „Rheuma“ ist keine Diagnose, sondern eine Beschreibung von rund 400 Erkrankungen, hinter denen sich viele Ursachen verbergen können. Grundsätzlich gehören alle Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparates zum rheumatischen Formenkreis, sofern es sich nicht um akute Verletzungsfolgen handelt. Auch Innere Organe können von Rheuma betroffen sein. Was nicht so bekannt ist in unserer Bevölkerung: Es können auch Kinder und Jugendliche an Rheuma erkranken. Eine frühzeitige Abklärung bei Ihrem Hausarzt/Ihrer Hausärztin oder beim Rheumatologen/bei der Rheumatologin ist sehr wichtig, um Langzeitschäden zu vermeiden. Ebenso sollte mit dem Ärzteteam und Therapeutenteam eine Therapieeinstellung gemeinsam mit dem Patienten gefunden werden. Bewegung ist eine sehr wichtige Säule in der Rheumatherapie. Auf Ernährung sollte geachtet sowie auf Nikotin verzichtet werden, da Rauchen Rheuma negativ beeinflussen kann.

 

In Österreich gibt es über 2 Millionen Menschen, die unter einer rheumatischen Erkrankung im Laufe ihres Lebens leiden.

 

Ca. 1 % der Bevölkerung (80.000 – 85.000 Menschen) leiden an einer rheumatoiden Arthritis (RA) oder auch als Chronische Polyarthritis bekannt. Insgesamt liegt die Häufigkeit bei entzündlich – rheumatischer Erkrankung in unserer Bevölkerung bei ca. 2,4 %.

Rheuma, eine Erkrankung mit vielen Gesichtern:

Entzündliche rheumatische Erkrankungen

Ø  Rheumatoide Arthritis

Ø  Morbus Bechterew

Ø  Psoriasis Arthritis

Ø  Polymyalgia rheumatica

Ø  Reaktive Gelenksentzündung

Ø  Kollagenosen

Ø  Lupus erythematodes

Ø  Sklerodermie

Ø  Vaskulitis

Ø  Gicht – Stoffwechselbedingte Gelenkserkrankung

 

Degenerative rheumatische Erkrankungen und Weichteilerkrankungen

Ø  Arthrose

Ø  Fingergelenksarthrose

Ø  Fibromyalgie

Ø  Osteoporose

Ø  Pfropf-Polyarthritis

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Kontakt:

Homeoffice für das Team der ÖRL:

Sie können uns wie üblich unter:             

Tel. +43 664 5965849 

Email: info@rheumaliga.at

erreichen.

 

Ihre Ansprechpartner*Innen in den Bundesländern stehen Ihnen gerne wie gewohnt per Telefon und per E-Mail für Ihre Anfragen zur Verfügung.

Kontakt:  http://www.rheumaliga.at/

Mit freundlicher Unterstützung von: AbbVie, Pfizer und Novartis.