Spenden

Sie möchten die Österreichische Rheumaliga mit einer Spende unterstützen?

 

Die Österreichische Rheumaliga setzt sich österreichweit für Awareness und Anliegen für Menschen mit einer rheumatischen Erkrankung ein.

Mit unserer ehrenamtlichen Tätigkeit leisten wir nicht nur Aufklärungsarbeit über die Vielfalt der rheumatischen Erkrankungen, sondern stärken auch das Bewusstsein für Menschen mit einer Muskel-Skelett-Erkrankung in unserer Gesellschaft. Gehör für die Bedürfnisse der Rheumatiker wird bei den im Gesundheitswesen Tätigen und auf politischer Ebene verstärkt eingefordert.

Ihrer Spende dient zur Aufrechterhaltung des Bürobetriebes und zur Umsetzung von Informationsprojekten in den Bundesländern sowie zur Bewusstseinssteigerung in der Öffentlichkeit und somit zu mehr Lebensqualität der Rheumatiker in Österreich.

Für Ihre mögliche Spende sagen wir schon im Vorfeld DANKE!

 

Möglichkeiten zum Spenden:

  • Sehr gerne können Sie uns auch Zeit spenden und im Verein Hilfe vor Ort anbieten, schreiben Sie uns unter info@rheumaliga.at.
  • Spenden statt Geschenke – ich habe ja schon alles – Ihrer Spende hilft Menschen mit Rheuma.
  • Spenden anstatt Schenken zu bestimmten Anlässen, wie Jubiläum, Hochzeiten, Firmenfeiern
  • Im Gedenken an einen geliebten Menschen spenden. Für die Hinterbliebenen ist es immer ein trauriger Anlass, wenn eine geliebte Partnerin, ein geliebter Partner, Familienangehörige, FreundInnen oder ArbeitskollegInnen aus unserer Mitte gerissen werden. Oft ist es den Angehörigen ein Bedürfnis, anstelle von Blumen oder Kränzen im Gedanken an den Verstorbenen zu spenden. Eine schöne Geste, so das Andenken des Verstorbenen zu bewahren.

Als Dank für Ihre Spende erhalten Sie eine Spendennachricht bzw. einen Dankesbrief. Bitte geben Sie uns, wenn gewünscht, Ihre Kontaktdaten bekannt.

 

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, insbesondere mildtätige Zwecke im Sinne der §§ 33ff der Bundesabgabenordnung. Der Verein ist nicht auf Gewinn ausgerichtet. Die Österreichische Rheumaliga gehört mit Wirksamkeit vom 19.02.2018 zum begünstigten Spendenkreis gemäß §4a Abs. 2 Z. 3 lit. a bis c EstG.

 

Die Registriernummer lautet: SO11961

Wir sind als Verein verpflichtet, jährlich einem anerkannten Wirtschaftsprüfer die Buchhaltung und Jahresabschlüsse vorzulegen. Dabei wird besonders auf die Zuordnung der projektbezogenen Spenden und auf die sparsame Verwendung des Verwaltungsaufwands geprüft. Das Ergebnis muss jährlich vom Wirtschaftsprüfer dem Finanzamt Wien übermittelt werden.

 

Damit wir Ihre Spende absetzen können, bitten wir um Ihren vollständigen Namen (wie in der Geburtsurkunde angeführt) und Ihr Geburtsdatum. Wenn beides angeführt ist, übernehmen wir die Übermittlung ans Finanzamt.

 

Spendenkonto:

Österreichische Rheumaliga, Raiffeisenbank Pinzgau Mitte, IBAN: AT32 3505 3000 2602 5056

BIC (Swift): RVSAAT2S053


 

Weitere Möglichkeiten zum Spenden, die Sie nichts kosten!

Einkaufen und Gutes tun!

 

Sie können unseren Verein mit Ihrem Einkauf unterstützen.

Für Sie ändert sich nichts. Sie können wie gewohnt einkaufen, es sind die gleichen Produkte, gleichen Preise, der gleiche Service.

Für die ÖRL heißt das, wenn Sie über Shop2help einkaufen, ab 0,5 % Ihrer Einkaufssumme als Spende erhalten. Für Sie fallen keine Extrakosten dabei an!

 

Es würde uns sehr freuen, wenn Sie diese großartige Möglichkeit auch Ihren Freunden und Bekannten weitersagen! Vielen herzlichen Dank!

Gertraud Schaffer

Gertraud Schaffer

Präsidentin/Vorsitzend
0664 5965 849
rheuma-salzburg@sbg.at

Sibylle Kienesberger

Kienesberger Sibylle

Finanzreferentin
sibylle.kienesberger@sk-projects.com

 

Hilfe für Menschen mit Rheuma !

Mit Ihrer Spende geben Sie Ihnen eine Stimme!

 

Wer sind wir? Die Österreichische Rheumaliga ist eine ehrenamtlich arbeitende österreichweite Selbsthilfeorganisation mit Landesgruppen und Selbsthilfegruppen, die alle eigenständig arbeiten. Der Vorstand besteht aus 8 Personen. Die ÖRL ist International mit der EULAR (European League Against Rheumatism) und PARE (Patients with Arthritis and Rheumatism in Europa eingebunden.

Die Österreichische Rheumaliga wird von vielen engagierten rheumakranken Menschen ehrenamtlich   österreichweit unterstützt. Ein großes Team von Ärzten und Ärztinnen sowie medizinischen Fachkräften begleitet uns dabei. Dafür sagen wir DANKE!

 

Was tun wir? Wir bieten Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen mit rheumatischen Erkrankungen an, organisieren Informationstage und Bewegungsangebote. Legen unsere Vereinszeitschrift „Aktiv mit Rheuma“ 3x jährlich auf.

 

Was wollen wir erreichen? Wir wollen informieren und in der Öffentlichkeit Verständnis für die Anliegen und Sorgen der Rheumatikerinnen erreichen.

Chronisch krank sein bedeutet nicht nur oft Schmerzen zu haben. Es bedeutet auch, dass man auf das Sozial- und Gesundheitswesen angewiesen ist.

Die Vertretung der Interessen der Rheumatiker gegenüber dem Gesundheitswesen, der Politik und der breiten Öffentlichkeit sind daher unsere vorrangigen Aufgaben.

 

Mit unserer Arbeit wollen wir das Bewusstsein für Menschen mit Muskel-Skelett-Erkrankungen in unserer Gesellschaft erhöhen!

 

Was wollen wir weiter ausbauen?

  • Rheumatage zur Information
  • Rheumaschulungen für Betroffene (über Diagnose, Therapie, Umgang mit der Erkrankung)
  • Bewegungstherapien
  • Selbstmanagementkurse für ein Leben mit Rheuma
  • Seminare zur Schmerzbekämpfung
  • Austausch, Bildung und Inklusion
  • Ausbildung von Transitions-Peers (junge geschulte Betroffene, erleichtern den jungen Betroffenen den Umgang der Erkrankung zwischen den Übergang vom Kinderarzt zum Rheumatologen)Helfen Sie bitte mit! Ihre Spende trägt dazu bei, unsere Aktivitäten zum Wohle der Rheumatiker uns Rheumatikerinnen umzusetzen und unseren Verein gegenüber der Öffentlichkeit zu stärken.

Sie können Ihre Spende steuerlich absetzen.

 

Ihre Spende hilft!

Unsere Ziele: 

  • Das Bewusstsein für Menschen mit Muskel-Skelett-Erkrankungen in unserer Gesellschaft zu erhöhen
  • Aufklärungsarbeit und Sensibilisierung der Öffentlichkeit und der im Gesundheitswesen Tätigen
  • Gehör auf politischer Ebene für die Anliegen der Betroffenen zu schaffen

 

Die ÖRL erfüllt als mildtätige Organisation alle Voraussetzungen für die Spendenabsetzbarkeit und wurde 2018 in die Liste der begünstigten Spendenempfänger aufgenommen. Freiwillige Zuwendungen von Unternehmen, die in Österreich steuerpflichtig sind, und von Privatpersonen mit Wohnsitz in Österreich an die ÖRL sind steuerlich absetzbar.

 

Danke für Ihre Hilfe!

Fördermitglieder

Ihre Vorteile als Fördermitglied

Als Fördermitglied laden wir Sie zu unseren Aktivitäten und Projekten der Österreichischen Rheumaliga ein. So können Sie direkt vor Ort unsere Arbeiten, unsere Projekte und ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen kennenlernen.

Unsere Vereinszeitschrift „Aktiv mit Rheuma“ wird unseren Fördermitgliedern 3mal jährlich zugesandt. So können Sie unsere Arbeit und Termine sowie angebotene Projekte mit verfolgen. Wir informieren über die Durchführung der Projekte und über die eingehenden Spenden.

Sie helfen uns als Fördermitglied, unsere Arbeit langfristig und nachhaltig zu gestalten und zu planen.

Es liegt ganz in Ihren Händen, mit welchem Beitrag Sie uns oder ein bestimmtes Projekt als Fördermitglied unterstützen möchten.


Wir sagen DANKE für Ihre Unterstützung!

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

Wird meine Spende nach meinen Wünschen den Projekten zugeordnet?

Der Verein ist eine parteipolitische und religiös neutrale österreichweite Selbsthilfeorganisation von Rheumakranken und deren Angehörigen mit dem Ziel, die gemeinsamen Interessen ihrer Mitglieder im Zusammenhang mit den Krankheitsbildern rheumatischer Erkrankungen zu fördern und ihnen beim Umgang mit ihrer Krankheit zu helfen.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, insbesondere mildtätige Zwecke im Sinne der §§ 33ff der Bundesabgabenordnung. Der Verein ist nicht auf Gewinn ausgerichtet.

Die Österreichische Rheumaliga gehört mit Wirksamkeit 19.02.2018 zum begünstigten Spendenkreis gemäß §4a Abs. 2 Z. 3 lit. a bis c EStG

Die Registriernummer lautet: SO11961

Wir sind als Verein verpflichtet, jährlich einem anerkannten Wirtschaftsprüfer die Buchhaltung und Jahresabschlüsse vorzulegen. Dabei wird besonders auf die Zuordnung der Projektbezogenen Spenden und die sparsame Verwendung des Verwaltungsaufwands geprüft. Das Ergebnis muss jährlich vom Wirtschaftsprüfer dem Finanzamt Wien übermittelt werden. Für die letzten 3 Jahre wurde uns eine einwandfreie und ordnungsgemäße Buchhaltung bestätigt.


Sp
enden statt Geschenke – ich habe ja schon alles – mit Ihrer Spende können Sie Menschen mit Rheuma helfen.

Spenden sind neben der ehrenamtlichen Mitarbeit eine entscheidende Möglichkeit, die Arbeit und Projekte der Österreichischen Rheumaliga zu unterstützen.


Spenden anstatt Schenken zu bestimmten Anlässen, wie Jubiläum, Hochzeiten, Firmenfeiern oder zu Weihnachten

 

Im Gedenken an einen geliebten Menschen zu spenden

In unserm Leben gibt es viele Anlässe, die wir gerne mit unserer lieben Familie, Gästen, MitarbeiterInnen feiern. Doch gibt es auch Tage, die uns mit Schmerz und Trauer erfüllen, wenn jemand aus der Familie, dem Freundes- oder Arbeitskreis verstorben ist.

Für die Hinterbliebenen ist es immer ein trauriger Anlass, wenn eine geliebte Partnerin, ein geliebter Partner, Familienangehörige, FreundInnen oder ArbeitskollegInnen aus unserer Mitte gerissen werden.

Oft ist es den Angehörigen ein Bedürfnis, anstelle von Blumen oder Kränzen in Gedanken an den Verstorbenen zu spenden. Eine schöne Geste, so das Andenken des Verstorbenen zu bewahren.

Jede Spende wird sachgerecht erfasst und verwendet. Jeder Spendenbetrag unterstützt und trägt so zu mehr Aufklärung über Rheuma bei. Gezielte Projekte dienen zur Unterstützung und Hilfe von Rheumatikern in Österreich.

Als Dank für Ihre Spende erhalten Sie einen Dankesbrief und eine Spendennachricht.

 


Spendenkonto:

Österreichische Rheumaliga, Raiffeisenbank Pinzgau Mitte, IBAN: AT32 3505 3000 2602 5056

BIC (Swift): RVSAAT2S053