ZEIG RÜCKGRAT & MACH DEINEN RÜCKEN STARK!

ZEIG RÜCKGRAT & MACH DEINEN RÜCKEN STARK!

Hol dir mehr Power für deinen Rücken mit den neuen kostenlosen „Zeig Rückgrat“ – Videos

DIE ÖSTERREICHISCHE VEREINIGUNG MORBUS BECHTEREW UND ABBVIE Launchen kostenlose Trainingsvideos speziell FÜRCHRONISCH ENTZÜNDLICHen RÜCKENSCHMERZ

Wer unter Rückenschmerzen leidet – in Österreich sind das laut Statistik Austria 2,3 Millionen – sollte auf regelmäßige Bewegung setzen. Gezielte Übungen stärken die Rumpfmuskulatur, verbessern die Beweglichkeit und lindern Schmerzen. Die gemeinsame Aufklärungsinitiative „ZEIG RÜCKGRAT“ der Österreichischen Vereinigung Morbus Bechterew (ÖVMB) und dem biopharmazeutischem Unternehmen AbbVie animiert Betroffene und Rückschmerzgeplagte mit eigens produzierten Videos aktiv zu werden. Auf www.rückencheck.at stehen die Videos kostenlos zur Verfügung, gleichzeitig ermöglicht ein einfacher 5-Fragen-Test innerhalb einer Minute eine erste Einschätzung eines möglichen Erkrankungsrisikos.

Individuell, ganzheitlich und abwechslungsreich – Wenige Minuten mehrmals wöchentlich ausreichend

Die kurzen und knackigen Trainingsvideos „Zeig Rückgrat“ entstanden in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Vereinigung Morbus Bechterew, sowie Rheumatologen und Physiotherapeuten.

Für ein zielführendes und erfolgreiches Rückentraining sind drei Faktoren ausschlaggebend, wie der Physiotherapeut Alexander Balliou erläutert: „Oberste Priorität hat ein schmerzfreies Trainieren angepasst an die eigenen Voraussetzungen und den persönlichen Fitnesslevel. Der zweite Erfolgsfaktor heißt ganzheitliches und abwechslungsreiches Training, um keine Muskelgruppe zu vernachlässigen. Last but not least ist auch die Regelmäßigkeit ein Erfolgsfaktor. Nur wer mehrmals wöchentlich die Übungen absolviert, wird ein positiven Effekt bemerken und spüren, wie der Rücken davon profitiert.

Bild: Physiotherapeuth Alex Balliou erklärt die Rückenübungen ©Pampel/ kommunikationsatelier