Vortragsreihe „Gut Leben mit Rheuma“ Modul IV im Mai

Vortragsreihe „Gut Leben mit Rheuma“ Modul IV im Mai

Alternative Möglichkeiten bei Rheuma – Veranstaltung war wieder voller Erfolg

Leben mit einer chronischen rheumatischen Erkrankung

Programm Modul IV vom 26. Mai – 28. Mai 2017

Alternative Möglichkeiten bei Rheuma – Freitag, 26. Mai 2017

18.00 Uhr: Expertenvorträge über Homöopathie, Ernährung, Kräuter- und Pflanzenwelt

  • Dr. Mario Mitteregger, Allgemeinmediziner, Klassische Homöopathie, Rum, Tirol
  • Edburg Edlinger, Diätologin, Ernährungsmanagement, Innsbruck
  • Maria Bachmann, Kräuterexpertin, Kufsteinerland

Anschließend Diskussionsrunde

Samstag, 26. Mai 2017

9.00 Uhr – Kräuterwanderung und gemeinsames gesundes Kochen

Wir wandern durch Wiesen und Wälder in herrlicher Umgebung und klarer Luft. Dabei entdecken wir die Schätze in den Fluren – eine kleine Menge wird gesammelt, um uns anschließend ein schmackhaftes Mittagsgericht zuzubereiten. Diese saftigen und unbehandelten Kräuter regen unseren Stoffwechsel an und stärken unsere Gesundheit.

 16.00 – 17.00 Uhr: Entspannung mit Trommeln

Robert Kleissl, Innsbruck

Sonntag, 27. Mai 2017

9.00 – ca. 12.00 Uhr: Resümee und sportliche Aktivitäten

 

Das war Modul IV vom 26. – 28.05 .2017 in Bad Häring

Die Veranstaltung war in allen Dingen wieder mal ein voller Erfolg, sowohl für Teilnehmer als auch für Vortragende.
Wir freuen uns auf die nächsten Module.

Ein Gesundheitsprojekt für Menschen, welche mit einer

chronischen Muskel-Skelett-Erkrankung leben. Ob jung oder alt, „Rheuma“ geht uns alle an.

Gemeinsam sind wir stark!

Jeder 2. Österreicher ist mindestens einmal in seinem Leben mit einer rheumatischen Erkrankung konfrontiert.

Mehr als 2 Millionen Österreicher leiden jährlich an Schmerzen am Stütz- und Bewegungsapparat. Ca. 1% davon ist von einer chronisch entzündlichen rheumatischen Erkrankung betroffen. Darunter auch ca. 2.000 Kinder/Kleinkinder.

Mit Rheuma werden Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat mit fließenden, reißenden und ziehenden Schmerzen bezeichnet, die oft mit funktioneller Einschränkung einhergehen.

Die „Internationale Klassifikation der Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes“ unterscheidet mittlerweile etwa 400 einzelne Erkrankungen, welche sich im Beschwerdebild, dem Verlauf und der Prognose sehr unterscheiden.

Daher ist es so wichtig, sich zu informieren und immer dabei zu bleiben.